Sie sind hier: Startseite / STEOP / Studieneingangs- und Orientierungsphase

Studieneingangs- und Orientierungsphase

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase, kurz STEOP genannt, wurde mit dem Wintersemester 2011/2012 eingeführt.

Wer ab dem WS 2017/2018 ein neues Studium begonnen hat, wird an der TUGraz mit folgenden Regelungen konfrontiert:

  • Die STEOP besteht aus mehrereren Lehrveranstaltungen (LVs) mit mind. 8 ECTS des ersten Semesters.
  • Jede dieser LVs können vier(4) Mal wiederholt werden.
  • Ohne die STEOP darf man weitere Lehrveranstaltungen im Ausmaß von max. 22 ECTS absolvieren. (inkl. Freifächer)


Für uns sieht das im Konkreten so aus:

Für Softwareentwicklung & Wirtschaft:

Für Informatik:

 

Weite Infos findest du hier: STEOP.pdf

Bookmark & Share: