Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Das war das Sommersemester - Willkommen im Wintersemester

Das war das Sommersemester - Willkommen im Wintersemester

Im Sommersemester wurden einige Projekte verwirklicht und es wurde auch an zukünftige Kooperationen gearbeitet.

Eine Exkursion zur Infonova sowie eine zu Anton Paar am 15. März wurde organisiert. Die Studenten hatten die Möglichkeit sich die Betriebsstätte und die Produktionshalle näher anzuschauen dazu kam noch ein Workshop von der Firma.

Weitere Exkursionen zu Firmen sind in Kooperation mit der StV Elektrotechnik und Biomedical Engineering geplant.

Wir waren auch auf der Teconomy, um mit Firmen Kontakte zu knüpfen, neue potentielle Vortragende für die Vortragsreihe zu finden sowie Sponsoring unter anderem für Erstsemestrigen-Goodies, Studienführer und zukünftige Exkursionen zu lukrieren.

Zahlreiche Projekte für Studierende wurden von uns organisiert. Für höhere Semester gab es vom 8. März - 10. März das Bakk::Mas - eine Vorstellung von Bachelor- und Masterarbeiten - mit den StVen Elektrotechnik und Biomedical Engineering. Es wurde sehr gut von den Studenten und auch den Instituten angenommen.

Um mehr Feedback zu bekommen und Quereinsteigern sowie Erstsemestrigen zu unterstützen, fand am Anfang vom Semester ein Semesterstart/BITS Brunch statt.

Das Angebot eines Quereinsteiger Tutoriums wurde von 15 Studenten aus den vier Studienrichtungen erfreulich angenommen.

Drei Habilitationsverfahren - Scherer, Pucher und Wegleiter - sind im Gange.

Die Berufungskommision Data Science ist im Gange. Interviews folgen Ende September.

Die Änderungen für das neue englischsprachige SEW Masterstudium wurden am 15.3 präsentiert. Die neue STEOP Regelung wurde für ICE angepasst.

Das BIItS-Seminar vom 22. April - 24. April in Gnas brachte einige konstruktive Ergebnisse.

Um neue Mitglieder für die Basisgruppe anzuwerben, veranstalten wir am 24. Mai vor unserer Sitzung eine Infoabend/Newcomer Event. Mit Erfolg!

Die Räumlichkeiten der Basisgruppe ICE wurde von der GuT mit neuen Bürostühlen ausgestattet.

DAS Sommerfest am 14. Juni in Kooperation mit der StV Verfahrenstechnik ist gut über die Bühne gegangen mit LIVE Übertragung des ersten EM Spieles für Österreich.

Am 20. Juni veranstalteten wir in Kooperation mit den beiden StVen Elektrotechnik und Biomedical Engineer einen Spieleabend. Der Einladung sind zahlreiche Studenten gefolgt.

Des Weiteren wurde das Finale ICE Logo bestimmt es wird noch fleißig adaptiert.

Eine Arbeitsgruppe “Women in Computer Science” wurde gestaltet um die Informatik Studien in Schulen besser an die Frau zu bringen. Die Arbeitsgruppe hat sich des Öfteren dieses Semester getroffen. Dabei wurden einige gute Modelle vorgeschlagen. Es wird weitere Treffen und Gespräche geben.

Wir werden in Zukunft enger mit der Studienvertretung Lehramt zusammenarbeiten um die  Beratungen und Curriculagestaltung zu optimieren.

Dekan Kappe nahm zweimal an unserer Sitzung teil. Die Gespräche waren sehr erfolgreich, obwohl auch kontrovers diskutiert wurde. Die Hauptthemen waren Aufnahmeverfahren, Qualitätssicherung der Lehre und Startup-Unternehmen.Wir hoffen, dass uns Dekan Kappe auch im Wintersemester regelmäßig besucht.

Geplant sind ein Campus Hack Day für Programmieranfänger, um ihnen den Einstieg ins Studium zu erleichtern.

Für nächstes Semester stehen noch einige Projekte an wie ein hunTU und die BITS Wear.

Bei den 12 Sitzungen dieses Semester war 9-mal die StV ICE beschlussfähig und 10-mal die StV Informatik. Im Durchschnitt waren ~15 Personen anwesend und die Sitzung dauert durchschnittlich ~1,44 Stunden (gesamt 17,28 Stunden).

Für den Studienbeginn:

Bookmark & Share: